B K H W

 B   K   H   W
Berufsgruppe  von
Kindergarten- und
HortpädagogInnen
Wiens

 

WISSEN SIE SCHON ?

http://BKHW.at

 

Plattform EduCare
ÖDKH - Österreichischer Berufsverband der Kindergarten- und  HortpädagogInnen

Wissen Sie schon, ...?

... dass der Kindergarten die erste Bildungsinstitution darstellt? Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass sich von null bis sechs Jahren jene Grundsteine entwickeln, auf denen das weitere Lernen basiert.

 

... dass die EU nicht mehr als 15 Kinder pro Gruppe empfiehlt und die durchschnittliche Gruppengröße in Österreich bei 25 Kindern liegt?

... dass sich Kindertagesstätten pädagogisch aber auch wirtschaftlich auszahlen? Jeder eingesetzte Euro bringt drei bis vier Euro an die Gesellschaft zurück!

 

... dass es in Österreich neun unterschiedliche Landesgesetze für den elementaren und außerschulischen Bildungsbereich gibt, und daher keine "gleichen Bildungschancen" für Kinder gegeben sind?

 

... dass Österreich 1996 das Aktionsprogramm des "Netzwerk Kinderbetreuung" mit 40 Qualitätszielen für Kinderbetreuungseinrichtungen unterzeichnet hat, und zehn Jahre später davon kaum ein Qualitätsziel erfüllt ist?

 

... dass international inzwischen 1 - 1,5 % des Bruttoinlandproduktes für den Elementarbereich gefordert werden, und Österreich weniger als 0,5 % für den Kindergartenbereich ausgibt?

 

... dass es für den Elementarbereich die ländervergleichende OECD-Studie "Starting Strong" gibt, also das Äquivalent der Pisa-Studie, und dass sie weitreichende Empfehlungen für Österreich enthält?

 

... dass sich Österreich das formal niedrigste Ausbildungsniveau für PädagogInnen leistet? Alle anderen EU-Staaten schulen ElementarpädagogInnen auf tertiärer Ebene. Raus aus der Ausbildungssackgasse!

 

... dass eine gemeinsame Ausbildung aller PädagogInnen von verschiedenen Seiten gefordert wird?

 

... dass sich eine Mitgliedschaft bei der BKHW lohnt?

 

... dass es in Österreich (fast) keine Forschungsinfrastruktur auf dem Gebiet der frühkindlichen Betreuung, Erziehung und Bildung gibt?

© D. Nessizius